Publikation Wirtschafts- / Sozialpolitik Sozialstaat in der (Wirtschafts-)Krise

AGENDA 2010 - Für wen hat der versprochene Aufbruch tatsächlich stattgefunden?

Information

Reihe

Artikel

Erschienen

Mai 2010

Die Massenarbeitslosigkeit besteht weiterhin. In keinem anderen Land bestimmt die soziale Herkunft so stark über den Zugang zu Bildung, Ausbildung und den Chancen am Arbeitsmarkt.
Die ungleiche Verteilung von Einkommen und Vermögen hat sich erhöht.
"Armut statt Arbeit"
Der soziale Abstieg ist bereits heute bis in die Mittelschicht Lebensrealität. Dennoch werden die Rezepte der Agenda 2010 nicht infrage gestellt.

Im Vortrag von Christian Christen wird ein Gesamtblick auf die Debatte um den Sozialstaat geworfen, um dann gemeinsam über Lösungsstrategien nachzudenken.

Hier kannt der am 19. und 20. Mai 2010 gehaltene Vortrag heruntergeladen werden:

Powerpointpräsentation

Text zum Vortrag

Systemischer Teufelskreis


Christian Christen ist Wirtschaftswissenschaftler und Publizist, mit den Themenschwerpunkten

  • Finanzmarktbasierte Alterssicherung
  • Sozialpolitische Diskursverschiebungen und
  • makroökonomische Implikationen