3. November 2017 k.A. Auf den Spuren der Revolution in Kiel

Information

Veranstaltungsort

Nikolaikirche
Alter Markt
24103 Kiel

Zeit

03.11.2017, 17:00 - 19:00 Uhr

Themenbereiche

Geschichte

Zugeordnete Dateien

Kiel am 03.11.1918: „Schon um fünf Uhr hatte sich bereits eine riesige Menschenmenge auf dem Exerzierplatz hinter dem Viehburger Gehölz angesammelt, bestehend größtenteils aus Soldaten, Frauen und Werftarbeitern. …. Es wurde allgemein der Wunsch geäußert, nach der Feldstraße zu ziehen, um die dort inhaftierten Kameraden zu befreien.“ (Lothar Popp).<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

„Die Demonstration bewegte sich friedlich durch die Straßen Kiels mit Sympathierufen für die gefangenen Kameraden und der Forderung, den Krieg so schnell wie möglich zu beenden. Vor dem Kaiser-Cafe in Kiel wurde diese Demonstration plötzlich mit Maschinengewehren beschossen, so daß ca. 30 Personen sich in ihrem Blute wälzten.“ (Karl Artelt)

Auf dem gut zweistündigen Stadtrundgang geben wir einen Überblick über die Ereignisse in Kiel im November 1918.

Standort