23. September 2017 k.A. Female* Raputation mit Carmel Zoum und Fleur Earth aka Forsch

Information

Veranstaltungsort

Fahrradkino der alten Mu
Lorenzendamm 4-6
24103 Kiel

Zeit

23.09.2017, 20:00 - 24.09.2017, 05:00 Uhr

Veranstalter

Rosa-Luxemburg-Stiftung Schleswig-Holstein

Themenbereiche

Kultur / Medien

Zugeordnete Dateien


Wir feiern mit euch die laDIYfest Aftershow Party in Zusammenarbeit mit der AntiRa-Beauftragung des AStA der CAU, der ZBBS e.V., KOP e.V. - der Initiative für Opfer rassistischer Polizeigewalt, Nara - netzwerk antirassistische aktion kiel und der Initiative Aufstehen gegen Rassismus!

An diesem Abend wollen wir mit euch vier Jahre laDIYfest, Vernetzung und feministische Arbeit in Kiel zelebrieren und gemeinsam ein Statement gegen Sexismus und Rassismus setzen!

Es gibt Infotische und politische Initiativen stellen sich vor.

 Wir freuen uns sehr auf Ragga-Hip-Hop von Carmel Zoum (Berlin) und souligen Hip-Hop Sound von Fleur Earth a.k.a. Forsch’ mit Backup+Feature Dr. G.G. (Köln).

Ein musikalisch famoser Abend findet die perfekte Abrundung in einem Set von unseren lovely local DJ*s Sugarhigh&Lovestoned und Lexi Love&Tine The Gun. Auf die Ohren gibt’s dann Soul, Rap, Hip-Hop, Old School und Trap. Von Queen Latifah bis Beyoncé!

All gender welcome! But no assholes wanted!

Female* Raputation. Let’s Fetz!

 _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 CARMEL ZOUM
 Ihr ganz eigener Dancehall-Sound liegt irgendwo zwischen Dubstep, Drum and Bass, Electro und Trap. Am Mikrofon eine flammende Naturgewalt walzt sie mit ihrem vielschichtigen Sound, einer eindrucksvollen Stimme alles nieder. In ihren Texten setzt sie sich mit klassischen linkspolitischen Themen auseinander:
 Kapitalismuskritik, Antirassismus und Feminismus beschäftigen sie  immer wieder.

 Die Sängerin und Produzentin aus Kongo und Frankreich lebt heute schon seit vielen Jahren in Deutschland, davon acht in Berlin. Sie  sang im Vorprogramm der Band Culcha Candela, war auf Tour mit den Irie Révoltés, veröffentlichte zahlreiche Kooperationen, bis 2015 ihr Debütalbum „Skwamat“ erschien. Dass sich die Sängerin keinen musikalischen Stempel aufdrücken lässt und sie mit ihren Songs viel mehr möchte, als einfach nur ihr Publikum zum Tanzen zu bringen, zeigt sich in unserem Gespräch.

 "The percussive and metronomic dancehall flow of Carmel Zoum combined with unconpromising and conscious lyrics . A touch of fresh breeze in the dancehall scene. No compromise for misogyny, homophobia and all kind of discrimination"

 _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 FLEUR EARTH a.k.a. Forsch’ mit Backup+Feature Dr. G.G.
 "Fleur Earth könnte zur deutschen Erykah Badu werden" prophezeit Spiegel Online. Geboren in der ehemaligen DDR, aufgewachsen im Kongo und heute in Köln zu Hause beweist Fleur, dass Soul auf deutsch doch geht. "Fleur Earth ist Charisma in Reinform." stellt die "Juice" fest. Ihre Texte wirken beim ersten Hören kryptisch und abstrakt, sind aber das Gegenteil von verkopft. Man muß sie mit dem Herzen hören um sie zu verstehen. Und wenn Fleur Goethe als Inspiration heranzieht, ist das durchaus ernstgemeint.

 In Abgrenzung zum polierten R&B nennt Fleur ihre Musik "Straßenkötersoul" und "Soul des Cabots" hieß denn auch das Album, das sie 2009 mit ihrer Band dem Fleur Earth Experiment (FEX) veröffentlicht hat. Mit ihrer ebenso entspannten wie intensiven Melange aus Soul, Reggae, Jazz und Rock, haben sich FEX in den letzten vier Jahren eine breite Fanbase erspielt. Parallel dazu hat Fleur zusammen mit ihrem Prodzuenten Twit One (der bei FEX den Bass bedient) zwei sample-basierte Alben aufgenommen: "Skurreal" (2008) und "Es Entstehen Wesen" (2009) – die beide von Twits schräg- charmanten Hip-Hop-mit-viel-Soul Sound geprägt sind.

 Mit ihrem Projekt Forsch' und Facette, dass sie zusammen mt dem Beatmacher Quo Vadis betreibt, betritt Fleur einmal mehr musikalisches Neuland. Kratzbürstiger, experimentellerund frei von Genrezwängen, lernen wir eine weitere spannene Seite der Künstlerin Fleur Earth kennen.

 "Fleur Earth ist Charisma in Reinform. " Juice

Standort