20. Juni 2018 Diskussion/Vortrag Der Staat ganz privat

Vorbild USA und Einfluss in der EU

Information

Veranstaltungsort

AWO-Tagesstätte
Rudolf-Breitscheid-Str. 40
22880 Wedel

Zeit

20.06.2018, 19:30 - 22:30 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe, Gesellschaftliche Alternativen

Zugeordnete Dateien

Im westlichen Kapitalismus wird nicht nur öffentliches Eigentum privatisiert, sondern auch der Staat selbst. Werner Rügemer zeigt dies anhand der USA:

- Privatisierung des politischen Systems und des Staatsapparates (Parteien, Think Tanks, Stiftungen, Lobby, Berater, PR-Agenturen, Zentralbank, Geheimdienste, Militär, Krankenhäuser, Gefängnisse, Verkehr u.s.w.)

- der tansatlantischen Institutionen (Weltbank, IWF, Europäische Kommission, Schiedsgerichte, Rating-Agenturen, Steuer-Hinterziehungs- und Privatisierungsindustrie)

- sowie anhand der Bundesrepublik

Sein Fazit: Die Entwicklung von Demokratie ist die notwendige Aufgabe!

Mit Dr. Werner Rügemer, Journalist und Publizist, Lehrbeauftragter der Universität Köln

Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Masch - Wedel

Standort