Zusammenarbeit

Veranstaltungskooperation

Die Rosa Luxemburg Stiftung Schleswig-Holstein: werkstatt utopie & gedächtnis e.V. kooperiert in ihrer Bildungsarbeit mit verschiedenen Träger*innen, die die Vielfalt an alternativen, sozialen, ökologischen und emanzipatorischen Bewegungen wiederspiegeln.


Es besteht die Möglichkeit mit uns bei Veranstaltungen zu kooperieren und zusammenzuarbeiten. Sie können uns bzw. Ihr könnt uns gerne anrufen oder mailen.


Über die Kooperationsanträge wird im Vorstand entschieden. Der Vorstand trifft sich in der Regel ein mal im Monat

Anträge auf Kooperation bitte möglichst frühzeitig (gerne zwei Monate vor dem geplanten Termin der Veranstaltung) an uns senden.

Hier finden Sie/findet Ihr die entsprechenden Formulare für Kooperationsanträge und unser Logo zum Download:

Voraussetzungen und Modalitäten zu Zusammenarbeit / Kooperation

Logos zum download für Print:

Logos zum download fürs Web:

Die Anträge in rtf oder word bitte an das RLS-Regionalbüro in Kiel:  schippels@rosalux.de 


 

Kontakt

uli schippels

Schippels@rosalux.de